H E A D, H E A R T & H A N D S

H  E  A  D,  H  E  A  R  T      &  H  A  N  D  S

Hier sehen Sie meine Arbeit in meinem Atelier. © Danièle Brown

A L L E ... A R B E I T E N ... S K I Z Z E N ... U N D ... F O T O S ... U N T E R L I E G E N ... D E M... U R H E B E R R E C H T.
.
.
.



Dienstag, 16. April 2013

GROSS UND LEICHT - FILIGRANES

Auch großer Ohrschmuck sollte leicht am Ohr sein, sonst trägt man ihn nicht gerne. Ein Lösung bietet die Technik mit Filigrandrähten z. B. aus Gold oder Silber zu arbeiten. Es ist eine alte Handwerkskunst dünne (Durchmesser ca. 0.8mm) Metalldrähte mit einem Gewindeschneider zu schneiden und anschließend flach zu walzen. diese feinen Drähte werden dann mittels Rund- oder Flachzange geformt, zu Mustern (frei oder nach Vorlage) zusammengefügt und verlötet. In Deutschland findet man dies oft bei Trachtenschmuck, der u.a. von Frauen im Haar als Nadeln getragen wird. Auch hier sollte das Schmuckstück leicht sein. Der hier gezeigte Ohrschmuck wiegt pro Stück nur knapp 3 Gramm.





Ohrschmuck in Filigrantechnik, Sterlingsilber, AU 750, Rubine, Größe: 4 x 3.2 cm © Design - Danièle Brown


Ohrschmuck in Filigrantechnik, Sterlingsilber, AU 750, Rubine, Größe: 4 x 3.2 cm © Design - Danièle Brown

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen