H E A D, H E A R T & H A N D S

H  E  A  D,  H  E  A  R  T      &  H  A  N  D  S

Hier sehen Sie meine Arbeit in meinem Atelier. © Danièle Brown

A L L E ... A R B E I T E N ... S K I Z Z E N ... U N D ... F O T O S ... U N T E R L I E G E N ... D E M... U R H E B E R R E C H T.
.
.
.



Freitag, 16. August 2013

VORHER/ NACHHER - AUFTRAGSARBEITEN 9 - FLEISSARBEIT MIT KÖPFCHEN

Die vorliegende Kette (ca. 60cm) ist alt und vielgetragen, was heißt dass die inneren Kettenösen (hier werden die äußeren Ösen durch innere Ösen beweglich gehalten) über die Jahre dünner geworden sind. Meine Aufgabe war den Charakter der Kette nicht zu sehr zu verändern, und trotzdem eine schöne und stützende Lösung zu finden. Meine Idee: Die inneren Kettenglieder die an vielen Stellen aufgetragen oder verloren gegangen waren durch neue Glieder von außen zu ersetzen. Also hieß es tüfteln und probieren bis die richtige Drahtstärke und der korrekte Durchmesser der neuen Ösen gefunden war um weiterhin eine volle Beweglichkeit der Kette zu garantieren. Ein kleines Probestück in Silber auf dem zweiten Foto (vorher) zu erkennen, und dann das ganze mit 205 Ösen in 18 Karat Gold, Drahtstärke 0,4mm umsetzen.



Kette vorher
Kette vorher mit Musterstück in Silber


Voila, hier die fertige Fleißarbeit.



Kette nachher

Kette nachher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen